Beko WML 61431 ME Waschmaschine Frontlader / A : Tolles Maschinchen!

Für meine belange, ohne viel schnickschnack. Eine maschine mit möglichst geringer tiefe, in die aber trotzdem einiges reinpasst. Die beko ist den angaben nach 45 cm tief, mit knöpfen allerdings noch ein wenig mehr. Nichtsdestrotrotz passt sie wunderbar in die vorgesehene lücke im bad. Bisher habe ich noch nicht alle programme ausprobiert, aber die, die ich genutzt habe, funktionieren einwandfrei. Die beko ist tatsächlich eher geräuscharm im vergleich zu anderen mir bekannten waschmaschinen und beim schleudern bewegt sie sich auch bei 1. 400 touren nicht von der stelle.

Ich habe mir die waschmaschine ausschließlich nach ihrer größe ausgesucht, da mein neues bad recht klein ist. Kann ich nur weiter empfehlen.

Die maschine entspricht genau meinen erwartungen. Trotz geringer tiefe hat sie ein großes fassungsvermögen, passt also auch in unser kleines bad. Mit dem waschergebnis und der schleuderwirkung bin ich ebenfalls sehr zufrieden. Kann ich nur weiterempfehlen. Lieferung durch amazon war perfekt und wie geplant rief die spedition (hermes) eine stunde vorher an um den liefertermin zu bestätigen. Haben alles direkt an den aufstellungsort getragen und die verpackung wieder mitgenommen. Anschließen war übrigens auch kein problem.

Beko WML 61431 ME Waschmaschine Frontlader / A+ B / 0.85 kWh / 1400 UpM / 6 kg / Variable Schleuderwahl / Kindersicherung / weiß : Mittlerweile schon die zweite beko – absolut zufrieden. Das ist nun mittlerweile die zweite beko, die ich gekauft habe, einmal die 5kg variante und einmal die 6kg variante hier und beide arbeiten zur absoluten zufriedenheit. Ausschlaggebend war die 45cm bautiefe ohne einschränkungen bei leistung und ausstattung. Bei den sicherungsbolzen sollte man allerdings die schrauben nicht komplett rausdrehen, sonst fallen die dahinter liegenden orangefarbenen kunststoffbolzen nach unten ins gehäuse. Also einfach nur lose drehen und dann am grauen gummi mit kreisenden bewegungen langsam rausziehen. Auch bei den styroporblöcken im boden der beko sollte man sich nach entfernen mit der “reißleine” versichern, dass wirklich alles raus ist, denn diese schafft es nicht immer, die blöcke komplett zu entfernen. Unbedingt nochmal nachschauen. Von der optik her ist sie schlicht und wirkt hochwertig, die bedienelemente sind einwandfrei, das display ist gut abzulesen und nichts wirkt klapprig oder dergleichen. Die lackierung kann auch einiges ab, denn mit einer beko bin ich beim ersten einpassen in die (noch unverputzte) nische gleich mal an der wand angeschrammt, doch der kratzer ging nicht gleich runter bis ins blech (glück gehabt).

Categories: Frontlader

Tags: